Dank kontinuierlicher Investitionen in das Forschungs- und Entwicklungszentrum sind wir zu einem der führenden Unternehmen für Veränderungen und Innovationen in der Verpackungsindustrie geworden. Wir sind stolz darauf, dass die von uns entwickelten Lösungen nicht nur die Effizienz unserer Arbeit steigern, sondern auch vor allem die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden verbessern und die Umweltverschmutzung verringern.

Lernen Sie die neuesten Technologien kennen, an denen wir gerade arbeiten:

Verpackungen aus Biopolymeren

Verpackungen aus Biopolymeren

Wir besitzen einen modernen Maschinenpark, mit dem wir PLA-Verpackungen (Polylactid) problemlos produzieren können. PLA ist ein Stoff, der aus erneuerbaren Quellen gewonnen wird, wodurch die daraus hergestellten Verpackungen durch die Möglichkeit der Kompostierung gekennzeichnet sind, was sich auf ihren ökologischen Fußabdruck auswirkt: Dieser beträgt Null.

Leichte Verpackungen aus Schaumstoffen

Leichte Verpackungen aus Schaumstoffen

Wir erforschen die Entwicklung geschäumter Materialstrukturen, welche die Herstellung von Verpackungen mit reduziertem Gewicht und wettbewerbsfähigen Preisen in Bezug auf die derzeit verfügbaren Lösungen ermöglichen.

Technologie, die den Abfall und Materialverbrauch minimiert

Technologie, die den Abfall und Materialverbrauch minimiert

Dank den zweigleisigen Aktivitäten zur Minimierung des Abfalls und des Materialverbrauchs werden die während der Produktion verwendeten Rezyklate dem Dekontaminationsprozess unterzogen – somit können sie sicher und verantwortungsvoll für die Herstellung unserer Verpackungen verwendet werden.

Schon bei der Verpackungsgestaltung streben wir danach, unsere Produkte zu 100% recycelbar zu machen. Im Produktionsprozess verwenden wir dagegen Rezyklate sowohl aus unserer eigenen Herstellung als auch von externen Quellen. Dadurch minimieren wir die negativen Auswirkungen unserer Produktionsaktivitäten auf die Umwelt. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf die Qualität der Verpackungen, insbesondere im Hinblick auf die Lebensmittelsicherheit. Deshalb haben wir in einen SSP-Turm (Solid State Polycondensation – Festkörperpolykondensation) investiert. Wir werden derzeit von der EFSA (European Food Safety Authority – Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) zertifiziert.

Verpackungen, die gegen hohe Temperaturen beständig sind

Verpackungen, die gegen hohe Temperaturen beständig sind

Opracowujemy specjalną linię opakowań z foli CPET, którą wyróżniać będzie odporność na temperatury około 200 stopni Celsjusza, co pozwoli między innymi na podgrzewanie dań gotowych zarówno w kuchenkach mikrofalowych, jak i w piekarnikach czy piecach kuchennych.

Wir haben eine spezielle Verpackungslinie aus der CPET-Folie entwickelt, die sich durch eine Temperaturbeständigkeit von etwa 200 Grad Celsius auszeichnet wird, was u.a. das Aufwärmen von Fertiggerichten sowohl in Mikrowellen als auch in Backöfen oder Küchenherden ermöglicht.